Dos and Don’ts zum Schulbeginn – Hygieneplan der IGS Zeven zum Schulstart

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Erziehungs- und Sorgeberechtigte,

zum Schulstart gibt es aufgrund des überarbeiteten Hygieneplans des Ministeriums an unserer Schule 5 wichtige Regeln, die unbedingt einzuhalten sind:

  1. Du betrittst oder verlässt die Schule ausschließlich über die für dich gekennzeichneten Ein- und Ausgänge, so wie du es vor den Sommerferien eingeübt hast. Beim Betreten des Gebäudes desinfizierst du dir die Hände.
  2. Du trägst bei allen Wegen in, durch und aus der Schule eine Mund-Nasen-Bedeckung (MNB). Nur in deiner Klasse, deinem Jahrgangstrakt und während der Hofpause draußen ist es dir gestattet, diese abzunehmen.
  3. Trägst du keine Maske wirst du umgehend nach Hause geschickt. Bei wiederholtem Fehlverhalten lernst du im Homeschooling.
  4. An der Bushaltestelle trägst du deine MNB und hältst den Mindestabstand von 1,5m ein.
  5. Nimmst du an einem oder mehreren GT-Angeboten teil, isst du dein Mittagessen im Jahrgang. Die Mensa bleibt zu. Mehr Informationen hierzu folgen.

Bitte beachten Sie hierzu auch die gültigen Zugangsbeschränkungen für Schulen in Niedersachsen: Der Zutritt von Personen, die nicht in der Schule unterrichtet werden oder dort nicht regelmäßig tätig sind, ist während des Schulbetriebsauf ein Minimum zu beschränken und soll nur nach Anmeldung aus einem wichtigen Grund unter Einhaltung des Mindestab-stands von 1,5 Metern erfolgen. Hierzu müssen die Kontaktdaten der entsprechenden Personen dokumentiert und zu Zwecken der Nachverfolgung ggf. dem Gesundheitsamt ausgehändigt werden.

Eine Begleitung von Schülerinnen und Schülern, z. B. durch Eltern oder Erziehungsberech-tigte, in das Schulgebäude und das Abholen innerhalb des Schulgebäudes sind grundsätzlich untersagt und auf notwendige Ausnahmen zu beschränken. Erforderliche Informationen z. B. über die schulischen Leistungen einer Schülerin oder eines Schülers sind den Erziehungsberechtigten kontaklos mitzuteilen.

Für die Einhaltung der Regeln und die häusliche Unterstützung (bitte geben Sie Ihrem Kind eine Maske mit) zur Einhaltung der Regeln bedanken wir uns im Namen des gesamten Kollegiums

Bitte beachten Sie hierzu insbesondere auch die „Erklärung Nichtinfektion“ im Falle von aufgetretenen Symptomen, damit Ihr Kind schnellstmöglich wieder am Unterricht teilnehmen kann, ohne die MitschülerInnen und KollegInnen zu gefährden.

Markus Feldmann & Michaela Ulferts

            (Schulleitung)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.