Notbetreuung auch in den Osterferien

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, liebe Kolleginnen und Kollegen,

aufgrund der aktuellen Entwicklung in der Coronapandemie hat der Kultusminister entschieden, die Notbetreuung an Schulen auch während der Osterferien anzubieten.

Wenn ein Elternteil eines Kindes in den Bereichen Pflege, Gesundheit, Medizin und öffentliche Sicherheit wie Polizei, Justiz, Rettungsdienste, Feuerwehr und Katastrophenschutz, sowie zur Aufrechterhaltung der Daseinsvorsorge, der Staats- und Regierungsfunktion, im Vollzugsbereich oder in sogenannten kritischen Infrastrukturen beschäftigt ist, wird eine Notbetreuung bis maximal Schuljahrgang 8 in unserer Schule bereitgestellt.

Die Notbetreuung findet in kleinen Gruppen von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr statt und wird auf das notwendige Maß begrenzt.

Sollten Sie zur betreffenden Personengruppe gehören und eine Notbetreuung benötigen, so melden Sie dieses per E-Mail bitte so frühzeitig wie möglich unter sekretariat@igszeven.de an.

Dieses hilft uns bei der Planung.

Danke!

Mit freundlichen Grüßen

Markus Feldmann

Gesamtschuldirektor

Integrierte Gesamtschule

Carl – Friedrich – Gauß – Schule Zeven

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.